Links




"Ergänzende Informationen zur Stoßwellentherapie in der Sportmedizin - Sport ist Ihr Lifestyle? Beruflich wie privat gibt es vieles zu bewältigen? Sie müssen / wollen leistungsfähig und schmerzfrei bleiben. Dann sollte Ihnen bewusst sein, dass Muskelverletzungen zu den häufigsten meist unterschätzten Problemen nach körperlicher Anstrengung gehören. Laut einer experimentellen Studie, veröffentlicht im renommierten American Journal of Sports Medicine, kann die Behandlung mit der extrakorporalen Stoßwellentherapie die Muskelregeneration beschleunigen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier im Anwendungsbericht (Fachartikeln) aus der sportärztezeitung:

Artikel: "Brennpunkt Muskel – Verletzungen im Sport und Relevanz außerhalb des Leistungssports" von Univ.-Prof. Dr. Med. Christoph Schmitz (PDF, 97 KB)

Artikel: "Was wissen wir über Triggerpunkte?" von Univ.-Prof. Dr. Med. Christoph Schmitz (PDF, 192 KB)

Artikel: "Geheimnisvolle Triggerpunkte – Das myofasziale Schmerzsyndrom ist noch nicht gut erforscht. Mediziner wollen ihm jetzt endlich auf die Spur kommen. Klinische Studien sind in Vorbereitung" von Univ.-Prof. Dr. Med. Christoph Schmitz (PDF, 239 KB)

Artikel: "Fallbeispiel Läuferknie – komplexes und therapieresistentes Tractussyndrom" von Peter Stiller (PDF, 155 KB)

Flyer: "Tag der Sportmedizin – Workshop & Kongress am 7.10.2017 in Mainz" (PDF, 433 KB)














Kontakt

Allgemeinmedizin Lechhausen
Peter Stiller
Dr. Andreas Eser
Dr. medic Anneliese Ilea
Tobias Schertl

Brentanostraße 22
86167 Augsburg



website security

So erreichen Sie uns

Telefon Praxis
0821 / 6 50 97 90

24 Stunden Bestellhotline für
Rezepte und Überweisungen
0821 / 6 50 97 918
Fax
0821 / 6 50 97 922

E-Mail
info@hausaerzte-am-lech.de

Facebook

Sprechstundenzeiten

Mo. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Di. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Mi. 8.00 - 13.00 | geschlossen
Do. 8.00 - 12.00 | 13.30 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00 | geschlossen

Ausserhalb dieser Zeiten ist die Versorgung durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117), sowie den beiden Notfallpraxen (Kliniken Vincentinum und Zentralklinikum) gewährleistet.

Wichtige Rufnummern

Rettungsdienst und Feuerwehr 112
Polizei 110
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Informationszentrale gegen Vergiftungen 0288 / 19 240
Apotheken-Notdienst aus dem Festnetz 0800/0022833
Apotheken-Notdienst per Handy 22 833

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen